Massetino 2018

CHF530.00

Jahrgang 2018
Region Toscana
Land Italien
Produzent Masseto
Web Masseto.net
Traubensorte(n) 94% Merlot, 6% Cabernet Franc
Trinkreife 2023 – 2039
Serviertemperatur 16° bis 18° C
Flaschengrösse 75cl

1 vorrätig

Beschreibung

Massetino 2018

Massetino 2018 ist der zweiteJahrgang des Zweitweins der Masseto Weinguts. Während der grosse Bruder „Masseto“ ein reinsortiger Merlot ist, bringt Massetino ein kleinen Anteil Cabernet Franc mit. Im Jahrgang 2018 sind es ganze 6%, die restlichen 94% sind auch hier Merlot Trauben von allen Masseto lagen.

Massetino – Der Zweitwein von Masseto

In den frühen 1980er Jahren wurden die ersten Rebstöcke auf den nach Westen ausgerichteten lehmreichen Böden des Masseto-Hügels gepflanzt. Geologische Studien hatten ergeben, dass dies ein außergewöhnlich guter Standort sein könnte, und die vor diesem Hintergrund ausgetragenen Auseinandersetzungen zwischen dem gefeierten Önologen André Tchelistcheff und dem Begründer des Weinguts, Merlot anstelle der sicheren Variante Cabernet Sauvignon anzupflanzen, sind legendär. Bereits von der ersten Lese an, war die einzigartige Persönlichkeit der Weine dieser Reben, die entlang einer Ader blauen Lehms aus dem Pliozän angepflanzt wurden, für alle ganz deutlich zu sehen (und zu schmecken). Seit diesen ersten Gehversuchen sind mehr als 30 Jahre vergangen.

Bereits seit der Geburtsstunde des Masseto wurden die Trauben stets einer äußerst rigorosen Selektion unterzogen, um höchstmögliche Qualität zu erzielen. 2017 wurden Weine von einigen erst vor wenigen Jahren mit Merlot und Cabernet Franc neu bepflanzten Parzellen, die heute durch eine beeindruckende Bruchsteinmauer abgegrenzt sind, in die engere Auswahl für Masseto genommen. Ein Teil dieser Parzellen hatte noch nicht ausreichend Charakter entwickelt, um in den Masseto selbst aufgenommen zu werden. Sie zeigten jedoch bereits genügend Potenzial und Persönlichkeit, gemeinsam mit anderen Komponenten, die nicht im Master-Blend verwendet werden, für die Kreation eines Zweitweins – den Massetino.

2017 war der allererste Jahrgang des Massetino. Er kam 2019, genau 30 Jahre nach dem ersten Masseto-Jahrgang auf den Markt. Der von den italienischen Architekten Zito & Mori neu entworfene Weinkeller wurde ebenfalls 2019 feierlich eingeweiht. Die Geburt des Zweitweins und die Eröffnung des Weinkellers stellen für Masseto einen historischen Moment dar und tragen eindeutig zu seiner Anerkennung als Weingut bei.

Der Massetino zeigt bereits eine selbstbewusste Persönlichkeit, was nicht verwundert, da er mit Masseto den gleichen Stammbaum teilt. Genau wie sein älterer Bruder stellt er den Kontrast von Kraft und Opulenz in Verbindung mit Zurückhaltung und Klasse gekonnt zur Schau.

Link
Masseto.net

Zusätzliche Information

Gewicht 2.2 kg
Größe 30 × 10 × 30 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …