Quilceda Creek 2016

CHF 205.00

Jahrgang 2016
Region Washington
Land USA
Produzent Quilceda Creek
Web Quilceeda Creek
Traubensorte(n)
100% Cabernet Sauvignon
Trinkreife 2021 – 2040
Serviertemperatur 16-18 Grad Celsius
Alkohol 15%
Flaschengrösse 0.75L

9 vorrätig

Beschreibung

Quilceda Creek 2016

Quilceda Creek 2016 ist ein sortenreiner Cabernet Sauvignon aus der Einzellage des Galitzine Vineyard. Er wurde für 20 Monate in Barriques aus neuer französischer Eiche ausgebaut. Im Gaumen Aromen von konzentrierter crème de cassis, Brombeeren und Pflaumen. Nuancen von Anis, Leder, dunkler Schokolade und schwarzem Trüffel. Quilceda Creek 2016 ist ein puristischer Wein mit grossartiger Power und Finesse. Weinkritiker Parker meint:

„The 2016 Cabernet Sauvignon is precise and generous with a robust, boisterous and fruity nose. Juicy plum, black raspberry, cocoa nibs and cinnamon cherries sway on the nose with elegant baking spice tones and enticing floral essence. Full-bodied, the wine remains juicy with lively tannins and expressive flavors of dark cherries and blackberry extract before it begins to stretch its legs with the additional years in the bottle. The 2016 is starting to hit its stride and remains as stunning and impressive as ever.“ 98 Punkte

Quilceda Creek Wineyard

Das Weingut Quilceda Creek wurde 1978 von Alex und Jeanette Golitzin gegründet. Alex Golitzin ist ein Neffe von André Tchelistcheff, der seinerseits einer der bekanntesten Winemaker im Napa Valley der 60/70iger Jahre war. Tchelistcheff war in den 60ziger Jahren Berater auf Chateau St. Michelle in Washington. André hat seinem Neffen Alex empfohlen, die Rebsorte Cabernet Sauvignon in Washington anzupflanzen.

1974 bis 1977 produzierte Alex  erste Cabernets, allerdings ist Kleinstmengen von wenigen Barrels. Die Qualität war überzeugend und so vielversprechend, dass die Familie Golitzin das erste kommerzielle Weinunternehmen in Snohomish 1978 gründete. Gleich im Gründungsjahr 1978 wurde auch der erste Jahrgang Cabernet Sauvignon abgefüllt, insgesamt waren das gerade mal 150 Kisten.

Im Jahr 2000 hat Alex Golitzin die Verantwortung über Quilceda Creek an seinen Sohn Paul übergeben, der seitdem rund 4’700 Kisten jährlich produziert.

Die Cabernet Sauvignon der Quilceda Creek Winery hat seitdem ein paar der höchstdekorierten Auszeichnungen in Amerika bekommen. Der Jahrgang 1999 wurde vom Magazin „Food & Wine“ im Oktober 2003 als bester Cabernet Sauvignon über 20 USD ausgezeichnet. Die Jahrgänge 2002, 2003, 2005 und 2007 wurden allesamt mit der maximalen Bewertung von 100/100 Punkten von Robert Parker ausgezeichnet.

Link
Quilceda Creek

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg
Größe 30 × 10 × 30 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …