Quilceda Creek Galitzine 2018

CHF 220.00

Jahrgang 2018
Region Washington
Land USA
Produzent Quilceda Creek
Web http://quilcedacreek.com/
Traubensorte(n)
73% Cabernet Sauvignon, 18% Merlot, 9% Cabernet Franc
Trinkreife 2023 – 2054
Serviertemperatur 16-18 Grad Celsius
Flaschengrösse 0.75L
Alkoholgehalt 14.1% vol.

2 vorrätig

Beschreibung

Quilceda Creek Galitzine 2018

Quilceda Creek dürfte das höchstdekorierte Weingut in den USA ausserhalb des Napa Valleys sein. Gegründet wurde Quilceda Creek von Alex Golitzin. Der Flagship Wein „Quilceda Creek Cabernet Sauvignon“ erhält die 100 Punkte von Parker beinahe in Serie, sind es für einmal nicht 100 Punkte, sind es meist 99 oder 98. Darüber hinaus produziert Quilceda Creek weitere Weine mit unglaublichen Preis-Leistungsverhältnis. Der Bordeaux-Blend „Galitzine“ ist ein Wein mit Weltklasseformat und so wurde Quilceda Creek Galitzine 2018 mit 98 Punkten von Weinkritiker Parker ausgezeichnet.

Über Galitzin

Galitzine Vineyard befindet sich in der kleinen Red Mountain AVA, einer der wärmsten Appellationen im US-Bundesstaat Washington und eine ideale Region für den Anbau von Rotweintrauben. 2001-2002 wurde 17 Hektar Galitzine von Vineyard Manager Dan Nickolaus sorgfältig bewirtschaftet und ausschließlich mit Cabernet Sauvignon bepflanzt.

„Wenn Sie zum Weingut Galitzine hinauffahren, sehen Sie sofort, wie sorgfältig das Gelände bewirtschaftet wird. Der Unterschied ist offensichtlich und ein Tribut an Dans (Dan Nickolaus, Vineyard Manager) Leidenschaft für den Weinbau.“

— PAUL GOLITZIN, PRÄSIDENT & DIREKTOR DER WEINBEREITUNG

Quilceda Creek Wineyard

Das Weingut Quilceda Creek wurde 1978 von Alex und Jeanette Golitzin gegründet. Alex Golitzin ist ein Neffe von André Tchelistcheff, der seinerseits einer der bekanntesten Winemaker im Napa Valley der 60/70iger Jahre war. Tchelistcheff war in den 60ziger Jahren Berater auf Chateau St. Michelle in Washington. André hat seinem Neffen Alex empfohlen, die Rebsorte Cabernet Sauvignon in Washington anzupflanzen.

1974 bis 1977 produzierte Alex  erste Cabernets, allerdings ist Kleinstmengen von wenigen Barrels. Die Qualität war überzeugend und so vielversprechend, dass die Familie Golitzin das erste kommerzielle Weinunternehmen in Snohomish 1978 gründete. Gleich im Gründungsjahr 1978 wurde auch der erste Jahrgang Cabernet Sauvignon abgefüllt, insgesamt waren das gerade mal 150 Kisten.

Im Jahr 2000 hat Alex Golitzin die Verantwortung über Quilceda Creek an seinen Sohn Paul übergeben, der seitdem rund 4’700 Kisten jährlich produziert.

Die Cabernet Sauvignon der Quilceda Creek Winery hat seitdem ein paar der höchstdekorierten Auszeichnungen in Amerika bekommen. Der Jahrgang 1999 wurde vom Magazin „Food & Wine“ im Oktober 2003 als bester Cabernet Sauvignon über 20 USD ausgezeichnet. Die Jahrgänge 2002, 2003, 2005 und 2007 wurden allesamt mit der maximalen Bewertung von 100/100 Punkten von Robert Parker ausgezeichnet.

Link 

Quilceda Creek Palengat

Video über das Weingut:

 

Zusätzliche Information

Gewicht 2.2 kg
Größe 30 × 10 × 30 cm
Allergen

enthält Sulfite

Gebinde

0.75L

Ursprungsbezeichnung

AVA Napa Valley

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen …