La Ricolma 2016

CHF 370.00

Jahrgang 2016
Region Toskana
Land Italien
Produzent Fattoria San Giusto a Rentennano
Traubensorte(n) 100% Merlot
Alkohol 14.5% vol.
Flaschengrösse 0.75L

 

4 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

La Ricolma 

San Giusto a Rentennano betreibt einen biologischen Anbau und erntet die meisten ihrer Trauben immer noch per Hand.
Sie stellen einen Chianti Classico, Chianti Classico Riserva und Vin Santo her, die hoch angesehen werden.

La Ricolma gilt als der Begleitwein von Percarlo, der Spezialität von San Giusto a Rentennano. Während Percarlo auf Sangiovese basiert, ist La Ricolma zu 100% Merlot, der an vielen Stellen des Weinanbaugebiets geerntet wurde. Der Vinifizierungsprozess folgt den gleichen Standards wie der Percarlo aber von ihm werden noch geringere Mengen hergestellt. Dies führt dazu, dass einige glauben, dass La Ricolma eigentlich die Spezialität des Weinguts ist.

Auf dem Gaumen können Sie Noten von dunkler Frucht mit einem würzigen Eichenrand erwarten. Wenn Sie ihn probieren, folgt auf einem kräftigen Beginn mit Brombeere und dunkler Kirsche wunderbare Gewürze nach Nelke und Vanille. Er wird für 20-22 Monate in französischen Eichenfässern gealtert, was zu starken aber nicht aggressiven Tanninen führt. Sie werden auf dem Abgang milder und vermischen sich schön mit der Nelke, was zu einer intensiven samtigen Sensation führt.

La Ricolma 2016

Das Jahr 2016 hatte einen eher kalten Frühling und reichlich Regen bis Mitte Juni; gute Wetterbedingungen danach ohne übermäßige Hitzespitzen; steile Temperaturschwankungen in
September, wobei die Feuchtigkeitsverfügbarkeit weiterhin in ausreichenden Mengen vorhanden ist.

Die Ausdünnung erfolgt in einem Arbeitsgang, sobald der Farbumschlag der Trauben abgeschlossen ist. Eine 15 bis 20-prozentige Reduzierung der anfänglichen Fruchtbelastung pro Rebe.
Die Trauben reiften langsam, dafür gleichmäßig, was einen Wein von bemerkenswerter Tiefe und durch den Säuregehalt guter Ausgewogenheit ergab .

Die Gärung erfolgt etwa 18 Tage lang in Edelstahltanks, anschließend wird der Wein abgefüllt und gepresst.
Nach dem erneuten Abstich reift der Wein 20–22 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Es wird in Flaschen abgefüllt und weitere 6 Monate gelagert, bevor es auf den Markt kommt.

Es wurden 4773 Flaschen La Ricolma 2016 produziert. Der Wein ist eine gesuchte Rarität, unter anderem auch, weil die Weinkritiker voll des Lobs waren:

Robert Parker: 100 Punkte
Antonio Galloni: 100 Punkte
James Suckling: 99 Punkte

Egal wo sie hingehen, La Ricolma 2016 ist in der Regel ausverkauft oder sehr, sehr teuer. La Ricolma 2016 muss keinen Vergleich mit den grössten Merlots dieser Welt scheuen.
Der vergleichbare Masseto aus demselben Jahrgang kostet das Dreifache.

Link
Fattoria San Giusto a Rentennano

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1.4 kg
Allergen

enthält Sulfite

Gebinde

0.75L

Ursprungsbezeichnung

IGT, MO Toscana